Hochzeitsfotograf finden


Es gibt kaum ein Event,  welches schönere Fotomotive als die Hochzeit schenkt. Daher ist es besonders wichtig, die Bilder von Ihrer Hochzeit in die Hände eines professionellen Dienstleisters zu legen. Die emotionalsten Momente und die ganzen unvergesslichen Eindrücke bleiben auf professionellen Hochzeitsfotos für die Ewigkeit erhalten. Gute Fotografen fangen mit ihrer Kamera auch die Stimmung der anschließenden Hochzeitsfeier ein. 

Hochzeitsfotograf, Hochzeit, Fotograf für Hochzeiten, Brautpaar, Brautklei, Nikon, Hochzeitsreportage, Zerina Kaps

Professioneller Hochzeitsfotograf oder Amateur buchen ?

Überlegen Sie noch, wie Sie am besten den perfekten Hochzeitsfotografen für Ihre Hochzeit finden? Aus dem Freundes-oder Bekanntenkreis bekommt man häufig gute Empfehlungen, jedoch sind viele Fotografen schon ein Jahr im voraus ausgebucht. Der gewünschte Hochzeitsfotograf kann zu Ihrem Datum schon anderweitige Termine haben oder sich von Ihren Budgetvorstellungen unterscheiden. Daher empfiehlt es sich unterschiedliche Angebote einzuholen und zu schauen mit welchem Fotografen man auf einer Wellenlänge ist und gut harmoniert. Lassen Sie sich unbedingt Probearbeiten zeigen von dem Fotografen oder verschaffen Sie sich im Internet einen Einblick auf das Portfolio. So sehen Sie auf den ersten Blick, ob Ihre Vorstellungen vom Fotografen erfüllt werden können. Natürlich können Sie sich auch ein Vergleichsangebot von Fotografen in Ihrer Region einholen, aber der billigste Hochzeitsfotograf ist meistens nicht der beste Anbieter. Häufig gibt es auf jeder Hochzeitsfeier einen Gast, der gerne hobbymäßig fotografiert. Oft kommt es vor, dass der Hochzeitsgast sich für den Part des Fotografen anbietet und diesen übernehmen will. Denken Sie bitte daran, dass gute Fotos mit Arbeit und einer professionellen Ausbildung verbunden sind. Erstens wird Ihr fotografierender Gast das Fest noch nicht einmal halb so entspannt genießen können wie die anderen feiernden Gäste und zweitens sollten Sie diesem Job einem gelernten Profi überlassen. 

 


Preise für Hochzeitsreportagen- Womit müssen Sie rechnen

Man kann pauschal sagen, dass ein guter  und professioneller Hochzeitsfotograf zwischen 150€ und 250€ pro Stunde kostet. Sie sollten also 1000,-€ bis 2000,-€ für den Fotografen Ihrer Traumhochzeit einplanen. Der Preis für den Hochzeitsfotografen hängt von verschiedenen Faktoren ab. Diese können unter anderem sein:

  • Buchungsdauer
  • Ort der Hochzeit
  • Anfahrtskosten 
  • Anzahl der Fotos
  • Größe der Hochzeitsgesellschaft 
  • Aufwand der Nachbearbeitung
  • Vorstellungen des Brautpaares beim Brautpaarshooting 
  • Format der Bilder (Digital, Ausdruck, Fotoalbum)

 


Wie lange braucht man einen Hochzeitsfotografen

Was sind die wichtigsten Fotos des gesamten Hochzeitstages? Auf jeden Fall der Akt der Trauung und das anschließende Brautpaar-Shooting. Sie sollten bei der Planung Ihrer Hochzeit berücksichtigen, ob sich Ihre Location der Trauung für das Brautpaar-Shooting eignet. Anderenfalls kann man schauen, ob es in der Nähe reizvolle Kulissen wie zum Beispiel ein Schloss, Park, Strand, See oder ein schönes historisches Bauwerk gibt. Sie können bei der Buchung eines Fotografen ungefähr diese Zeiten kalkulieren: 

  • Getting-Ready: 2 Stunden 
  • Trauung: ca. 1,5 Stunden 
  • Brautpaarshooting: 1-2 Stunden 
  • Gruppenfotos: 30 Minuten 
  • Hochzeitsfeier: 3-6 Stunden 

Sie benötigen also in jedem Fall einen Fotografen für 3-4 Stunden für die Trauung und das anschließende Brautpaar-Shooting. Im weiteren Tagesverlauf können Sie den Fotografen zusätzlich für Ihre Hochzeitsfeier buchen. Wenn Sie individuelle Wünsche haben, dann sollten Sie Ihren Wunschfotografen am besten persönlich kontaktieren. 

 

Hochzeitsfotograf, Fotograf für Hochzeit, Heiraten, Brautkleid, Brautfrisur, Brautpaarshooting, Zerina Kaps

Unverbindlich anfragen:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.