Ringe zur Hochzeit und Verlobung


Die Eheringe sind heute hauptsächlich ein wunderschönes Schmuckstück, das die Liebe zweier Menschen symbolisieren soll. Dass dem Ring früher noch eine weitreichendere Bedeutung zukam, weiß heute kaum noch jemand. Suchen Sie noch Ihre Traumringe zur Hochzeit oder Verlobung? Ringe sind seit jeher ein Sinnbild der ewigen Liebe. Schon in der Antike galten Ringe als Zeichen unendlicher Verbundenheit, Beständigkeit und vor allem Treue. Nimmt man die Form dieses Schmuckstückes einmal genauer unter die Lupe, dann wird schnell deutlich warum diese Tradition bis heute Bestand hat. Der kreisrunde Umriss symbolisiert den Gedanken der Unendlichkeit und der Einheit. Die verarbeiteten Materialien eines Ringes unterstützen diese diese Symbolik noch einmal. Die Kombination aus Edelsteinen und Edelmetallen macht den Hochzeitsring unerschütterlich – nicht verformbar. Das Steht somit für Stabilität, Ewigkeit und Loyalität.

Juwelier, Verlobungsring, Hochzeitsring, Heiraten, Hochzeit, Hochzeitsfotograf, Hochzeitsfotos, Zerina Kaps
Juwelier, Verlobungsring, Hochzeitsring, Heiraten, Hochzeit, Hochzeitsfotograf, Hochzeitsfotos, Zerina Kaps
Juwelier, Verlobungsring, Hochzeitsring, Heiraten, Hochzeit, Hochzeitsfotograf, Hochzeitsfotos, Zerina Kaps

Rund um den Verlobungsring

In einer Beziehung spielt der Ring nicht nur am Hochzeitstag eine besonders wichtige Rolle. Viele junge Paare möchten ihrem Zusammenhalt durch solchen Schmuck bereits im Vorfeld Ausdruck verleihen. In der früheren Zeit hat der Mann zur Verlobung für beide Partner einen Ring gekauft, der bis zur Hochzeit getragen wurde. Diese Handhabung ist mittlerweile ein Stück weit überholt und in der heutigen Zeit  wird meist ausschließlich der Frau im Rahmen des Heiratsantrages ein Ring überreicht. Wie ist Ihre Meinung zur Symbolkraft solcher Verlobungsringe? Für viele Paare gilt der Verlobungsring als der erste Schritt in ein gemeinsames Leben. Der Ring zeigt an, dass ein Pärchen beabsichtigt zu heiraten. Der Verlobungsring wird beim Heiratsantrag dem Partner überreicht mit der Frage, ob man den Bund der Ehe eingehen möchte. Optisch hat sich für den Verlobungsring ein relativ einheitliches Bild abgezeichnet:

  • Weißgold, für einen edlen aber dezenten Look 
  • Kombiniert mit einem klassischen weißen Diamanten auf der Oberseite des Ringes

Aufgrund  verschiedener modischer Einflüsse haben sich auch farbige Edelsteine durchgesetzt. So zum Beispiel der Rubin, Saphir, und Smaragd.Da Schmuckstücke einen sehr hohen materiellen Wert haben, ist bei dem Kauf eines neuen Ringes für die Verlobung zunächst Ihr Budget zu beachten. Ganz abgesehen vom Preis haben Sie die Möglichkeit, einen Ring aus zahlreichen unterschiedlichen Formen auszuwählen: Vom klassischen Solitärring mit einem Hauptstein, über moderne geschwungene Formen bis zum schlichten Spannring, welcher ideal für den Alltag ist.

Hochzeitsring, Heiraten, Hochzeit, Hochzeitsfotos, Juwelier, Verlobung, Hochzeitsfotograf, Zerina Kaps

Der Trauring

Die Trauringe werden für die Frau und den Mann angefertigt. Im Normalfall ist das allgemeine Design beider Ringe gleich, um den Verbund der Partnerschaft hervorzuheben. Der Trauring für die Braut kann und darf jedoch gerne etwas femininer gestaltet werden. Hierfür eignet sich eine dezente Verzierung mit exklusiven Edelsteinen, die sich durch einen zeitlosen aber dennoch exklusiven Look auszeichnen. Die typischen Charakteristika der Trauringe:

 

  • Vielfach werden Goldlegierungen, z. B. Weißgold, Gelbgold, Roségold, Rotgold  gewählt
  • Dezente Veredlung durch Edelsteine
  • Individualisierung durch Gravur, die meist auf der Innenseite der Ringe platziert wird (Namen des Brautpaares, Initialen, Hochzeitsdatum oder ein bedeutsamer Spruch)

Die Auswahl an Trauringen ist schier unendlich. Jedes Paar kann seine Ringe sowohl beim örtlichen Juwelier als auch in diversen Onlineshops ganz individuell nach dem persönlichen Geschmack konfigurieren lassen.